Herzlich Willkommen


Ich bin weiterhin für Sie da!!!!

 

Ein Welpe ist eingezogen und Sie haben Fragen? 

Kein Problem. Wenn es über den telefonischen Rahmen hinaus weitere Fragen und Sorgen gibt, biete ich Ihnen die Möglichkeit über diverse Plattformen zu kommunizieren. Videos zu besprechen und kleine Lernzettel per Mail zu verschicken.

So bleibt keine Frage unbeantwortet.

 

Das gilt natürlich für alle Menschen, die Beratung und Hilfe mit ihrem Hund benötigen!!!

 

 


Nicht jeder Hund und nicht jeder Mensch ist gleich und man kann viel erreichen. Wege können sehr unterschiedlich sein, lassen Sie uns den Ihren finden und erarbeiten. Oftmals sind es nur kleine Dinge, die den Unterschied machen.

Einfach jeder wie er kann, das gilt nicht nur in meinen Kursen.

 


Sie erreichen mich unter der Rufnummer: 0176/70702506

Ich freue mich auf Ihren Anruf


Aktuell:


Beschäftigung und Auslastung


 

 

Crossdogging

 

 

 

 

 

 

 

Crossdogging ist eine Art Zirkeltraining. Es vereint Elemente aus den Bereichen Frisbee, Tricktraining, Longieren, Hoopers, Obedience, Trailen, Apport, uvm. in kleinen Aufgaben und fordern Mensch und Hund.n ersten Blick unspektakulär und

Jede Woche anders, jede Woche eine Herausforderung. Es bleibt immer spanndend.

 

Was kann es Schöneres geben, als eine Freizeitbeschäftigung, die Mensch und Hund gleichermaßen Spaß macht. Man lernt aus allen Beschäftigungsbereichen, in einer abwechslungsreichen Kombination.

 

Ein Einstieg in den Kurs ist jeder Zeit möglich und erfordert keine Vorkenntnisse.

 

Für Hunde ab dem 10. Monat

 

Kosten: 60 Euro für 4 Trainingseinheiten

  

Termine:  Mittwochs: 9:00-10:00 Uhr oder 17:00-18:00 Uhr oder

                  Donnerstags: 10:30-11:30 Uhr oder

                  Samstags: 11:00-12:00 Uhr

 

           


 

Klug bewegt! 

 

 

 

Balance und Koordination durch Bodenarbeit

 

 

 

 

 

Eine abwechslungsreiche Beschäftigung die Spaß macht und das Vertrauen zwischen Hund und Mensch stärkt.

 

Übungen mit Cavaletti, Wackelbretter, verschiedene Untergründe (u.v.m.) erscheinen auf den ersten Blick unspektakulär und einfach, der Hund jedoch macht eine Fülle an Erfahrungen.

 

Fördert               - Körperbewusstsein

                             - Konzentration

                             - Geschicklichkeit

                             - Gleichgewicht

                             - Motorik

                             - Selbstvertrauen

 

Für: jeden Hund geeignet von Welpe bis Senior

 

Start: Samstag: 30.Mai um 14 Uhr

Folgetermine: 06., 20. und 27. Juni 

 

 

Die Kursgebühr beträgt 60 Euro mit max. 4 Teilnehmern.

 


 

Trick am Sonntag

 

07.06.

10:30-12:00 Uhr

 

 

Beschäftigung für Drinnen und Draußen- Sommer wie Winter

 

Hunden Tricks beizubringen ist nicht schwer und macht auch noch richtig Spaß

 

Wir erarbeiten und verfeinern neue oder bereits erlernte Tricks

 

Diese können wir z.B. im Alltag einbauen beim "Aufräumen", Wäsche abhängen, Türen schließen...

                                        für ein schönes Erinnerungsfoto das "Kinn-Target" aufbauen

                                        im Rally Dogdance/Dogdance oder DCD in einer Choreographie einbringen

 

Fast jeder Trick kann immer noch weiter ausgearbeitet oder Distanzen aufgebaut werden.

 

Inhalte der kommenden Stunde:

 

Theorie:              Arbeiten mit dem Clicker

                             Belohnungsarten

                             Aufbau der Tricks

 

Praxis:                Aufbau und Festigung verschiedener Target -  Fokus Distanzaufbau

                            umrunden in verschiedenen Schwierigkeitsgraden (vorwärts/rückwärts) 

                                 Beinslalom in verschiedenen Varianten        

                                 Peng-Tot

  

Das Arbeiten mit einem Clicker ist keine Voraussetzung und darf individuell entschieden werden!!!

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und ein Einstieg jeder Zeit möglich

 

 Teilnehmergebühr: 15 Euro    

 




 

 

Happy Hour

Das etwas andere Alltagstraining

      TREFFPUNKT: 

 

 

Thema: Hundebegegnung, Alltagssituationen und Beschäftigung

 

 

Vielfältige Kursgestaltung mit abwechslungsreichen Aufgaben, die z.B. die  Beziehung zueinander fördern und stärken, die Konzentrationsfähigkeit steigern. Nebenbei bauen wir den Grundgehorsam, sowie die Orientierung am Menschen im Alltag aus. 

Wir erkunden unsere Umgebung, gehen schwimmen, Eis essen, erobern die Stadt, fahren Fähre u.v.m. 

 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, da je nach Wissensstand die Aufgaben dem Mensch-Hund-Team angepasst werden können. Die Anforderungen werden langsam gesteigert. 

  

Max. 4 Mensch-Hund-Teams       

 

 60 min. mittwochs um 18:00 Uhr  

 

Kosten pro Mensch-Hund-Team: 15 EUR   


Hunderunden

 

 

 

 

 

 

Im kontrollierten Freilauf : Miteinander kommunizieren, spielen und rennen. 

Voneinander lernen. 

Das Verhalten des Hundes beobachten

  • Wann braucht er meine Hilfe?
  • Soll ich ihm helfen und wie?
  • Ist das noch SPIELEN?
Teilnahmevoraussetzung ist ein vorheriges Kennenlernen. 

 

Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte, um eine geeignete Gruppe für Ihren Hund zu finden. Denn jeder Hund sollte die Möglichkeit haben, sich mit Anderen auszutauschen. Manchmal genügt auch nur ein Einziger. Das entscheide ich individuell. 

 

 


Große Hunde:

Freitag 9:00 Uhr

Freitag: 17 Uhr

Dienstag:9:00 Uhr

 

oder nach individueller Absprache

 

 


 

 

 

Kleinhunde-Spielstunde

 

 

Freitags: 17:45-18:30 Uhr 

Eine Stunde nur für kleine Hunde

 

   

Im kontrollierten Freilauf dürfen die Kleinen miteinander springen, rennen und Von Einander lernen.

Der Kontakt zu Artgenossen ist für die Hunde so wichtig. Manchmal genügt aber auch nur ein einziger:-)

 

Ein vorheriges Kennenlernen ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Spielstunde.

Bitter vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit mir. 

 

                                     Auf dem Tierheimgelände in Klein-Rohrheim

 

 


Kleine Hunde:

Freitag 17:45 Uhr

              

 

oder nach individueller Absprache